Diego F. Migliorisi

ggggggggggggggggggg

DR. Diego Fernando Migliorisi

Anmeldung CPACF: Volumen 108 Blatt 914
Bar der Justizabteilung von Zarate – Glocke ( T IV Folio 83).

Diego F. Migliorisi Migliorisi ist Direktor der Rechtsanwälte. Fachanwalt derecho Computer und inmobiliario . Er ist in der Anwaltskammer der Bundeshauptstadt eingeschrieben (CPACF). Mitglied der renommierten internationalen Institutionen wie der Internationalen Vereinigung für Strafrecht ist (AIDP), die IABA (FIA) ,American Association des Internationalen Privatrechts (ASADIP) , Mitglied und Mitarbeiter der lateinamerikanischen Studies Association (lassen) .

Er hält Ehrenhof und Sekretär der parlamentarischen Initiativen Camara Inmobiliaria Argentina.

Er ist auch Mitglied der prominenten International Technology Law Association (ITechLaw) und American Society of Comparative Law.

In 2013 , junto con un destacado grupo interdisiplinario fundo Argentinien Verband zur Bekämpfung von Cyber-Kriminalität (AALCC) Non-Profit-Organisation auf die rechtlichen und technischen Opfer von Straftaten durch Beratung und Sponsoring Internet ausgerichtet.

Integriert auch Verband der Grundstücksmakler (NAR) , Einzigartig und Realtors Verband der Stadt Buenos Aires (CUCICBA).

Öffentliche Sicherheit Advisory auf nationaler und internationaler Unternehmen und Mitarbeiter zu den wichtigsten sportlichen und gesellschaftlichen Grundlagen.

Mit über 15 Jahre Erfahrung auf dem Immobilienmarkt, er wurde ein Fachanwalt für Immobilienrecht und Autor verschiedener Werke Immobilienrechts und, "La Immobilienmakler Vergleichs" oder "Urlaub in der Welt".

Er ist ein Forscher und Analytiker der verschiedenen Rechtssysteme der Welt und die Auswirkungen der verschiedenen geopolitischen Situationen.

In 2014 Er nahm an der World Technology Law Conference, organisiert von der International Technology Law Association in New York City und besuchte das Buch “Informatica y delito” Internationale Vereinigung für Strafrecht.

Im November 2014 publico „Verbrechen im Web , Verbrechen des XXI Jahrhunderts” ein Buch, das eine bestimmte Vision und Praxis der Cyber-Kriminalität bietet, wo erweiterte Analysen von Internet-Kriminalität in der heutigen Gesellschaft und neue Verbrechen des Jahrhunderts.

Im Juni 2016 Er präsentierte seine jüngsten Buch” Internet profunda ” Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Frage der Meinungsfreiheit ,la censura ,Anonymität im Cyberspace sowie die großen Volksbewegungen, die aus sozialen Netzwerken entstanden . Die Arbeit ist völlig freien Zugang in ebook Form und kann www.internetprofunda.com.ar heruntergeladen werden

In 2018 er veröffentlicht Ciberbullying , die bedrängten Unternehmen ( www.ciberbullying.com.ar)


Mitglied: