Cybercrime

Computer Verbrechen „Verbrechen des Jahrhunderts“ genannt, weil alle Aktivitäten zunehmend mit dem Computer eine Beziehung zu sein scheinen. Dank ihrer Art und Weise des Lebens der Bewohner des Landes hat sich von der einfachen Kommunikation zu den wichtigsten Unternehmen soziale Netzwerke vereinfacht Klärung Verbrechen.

Die häufigsten Verbrechen im Allgemeinen konfiguriert sind, nur durch Internet : la difamación , Verleumdung, Betrug , Angriff oder Verletzung der Privatsphäre , Usurpation der Person, Billigen Verbrechen, Verbrechen der sexuellen Konnotationen als Belästigung, Erpressung und unlauteren Wettbewerb , Zu den bekanntesten. Offensichtlich Auswirkungen dieser beschriebenen Aktionen können zu Konflikten der Zivil Natur führen, straf- oder international, wenn es der Fall erfordert. Aber wenig Gesetzgebung gibt es in Argentinien und den Mercosur macht es schwieriger, Verfahren und Beweise auf dem Gebiet eine „Computeranwendung“ durchzuführen, aber kommen zum Tragen. Doch unsere Rechtsabteilung -Technischer , Rechtsanwalt , Programmierer , Systemingenieure und Spezialisten in sozialen Netzwerken zur Verfügung zu helfen .

Ein professionelles Team ist wichtig, um sencibles Fragen zu behandeln wie Cyber-Kriminalität , es ist nicht nur eine Frage einer Klage, sondern auch die Suche nach Beweismaterial auszulösen Situationen zu klären , Neben dem Auffinden von illegalen Handlungen im Cyberspace Rechtswirkungen auf das zivile Leben produzieren .

Migliorisi Abogados hat eine technische und spezialisierte Rechtsabteilung um ihre Interessen zu verteidigen, indem sie Verbrechen in der Bahn betroffen sind.

 

Stanford Terrorismus Projekt zur Bekämpfung der Cyber-Kriminalität und

Budapester Übereinkommen über Cyber-Kriminalität